Hotline: +49 1234 5678
Diabetikerwarnhunde

Diabetikerwarnhunde

Neben den Blindenführhunden bilden wir auch Diabetikerwarnhunde aus.

Der Diabetikerwarnhund

Es ist bekannt, dass Hunde dank ihres hervorragendem Riechorganes Großes vollbringen können. Es gibt Hunde die ihrem Menschen vor drohenden Gefahren, wie z.B. einer Unterzuckerung warnen können. 

Besonders für die Typ 1 Diabetiker, die nicht merken, wenn der Blutzucker absinkt, können die Hunde lebensrettend sein. In der Regel eignen sich fast alle Hunde als Diabetikerwarnhund.

Jedoch sollten die Hunde gewisse Grundvoraussetzungen  mitbringen

    • sehr gut sozialisiert sein
    • eine gute Bindung zu seiner Bezugsperson haben
    • apportier freudig 

Die Ausbildung des Diabetiker und des Hundes erfolgt in Einzelstunden. Denn das spezielle Hypotraining erfordert sehr viel Einfühlungsvermögen. Daher gehen wir individuell auf das jeweilige Team ein.

Das Hypotraining eines Diabetikerwarnhundes erfolgt bei uns auf Basis der Drogen-und Sprengstoffspürhunde-Ausbildung. Hierbei erfolgt eine Konditionierung des Hundes auf den Geruch im Fall einer Unterzuckerung. Das Konzept haben wir von der Gründerin vom Diabetikerwarnhund-Netzwerk übernommen mit dem wir eng zusammen arbeiten.